Mario W.

Der Zeitraum dieses Interviews ist abgelaufen.

Wenn Du das Interview ansehen möchtest, kannst du eines unserer Kongresspakete kaufen.

Sichere dir Dein Project Fovea Kongresspaket

Mario W.

Selbstversoger

Mario ist mit seiner Familie vor 20 Jahren nach dem Mauerfall aus Ostdeutschland nach Schweden ausgewandert. Als Musiker beschreibt er auch die negativen Erfahrungen eines Talentwettbewerbs in Schweden, bei dem kritische Texte zensiert wurden. Hat Schweden nur eine andere Taktik, um seine Bevölkerung dahin zu führen, wo Eliten es wollen? Die Abschaffung des Bargeldes und auch die Digitalisierung sind in Schweden viel weiter vollzogen, als in jedem anderen europäischen Land. Könnte der fehlende Lockdown in Schweden auch dadurch begründet sein, weil das Land fast schon kein Bargeld mehr hat und ein digitaler Vorreiter ist?
Wir sprechen mit dem in Schweden arbeitenden Krankenpfleger über das schwedische Gesundheitssystem und es ist wie überall in Europa kaputt gespart worden und wie schon seit Jahren am Limit. Mario gibt uns einen tiefen Einblick nicht nur in das schwedische Gesundheitssystem, sondern auch in die schwedische Seele und die Vor- und Nachteile eines Lebens in Schweden.

Unterstütze uns mit einer Spende

Konto

Kontoinhaber: Kai Stuht
IBAN: DE89430609671109046000
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Freiwillige Zuwendung

PayPal

Patreon

Bitcoin

bc1qjju0tuv006uhh9m209h5xr5y6qm2rjh54zuhgk

Leave a Comment