Einar Schlereth

Einar Schlereth

Journalist i.R.

Einar S. ist ein Schriftsteller mit einem bewegtem Leben. Diese weisen Gedanken und Worte eines sehr alten Mannes sind eine Warnung an die Welt. Zeit seines Lebens war er Kommunist und war dafür in der ganzen Welt unterwegs. Er hatte ein sehr hartes Leben und die Armut war zu spüren, als wir ihn in Schweden besuchten. Es zeigte uns, dass ein Leben in Schweden bei extremer Kälte, ein sehr hartes und auch einsames Leben sein kann. Dies ist wahrscheinlich das letzte Interview, das er gegeben hat, denn leider starb dieser spannende und weise Mensch ein paar Monate später. R.I.P. Einar!

Unterstütze uns mit einer Spende

Konto

Kontoinhaber: Kai Stuht
IBAN: DE89430609671109046000
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Freiwillige Zuwendung

PayPal

Patreon

Bitcoin

bc1qjju0tuv006uhh9m209h5xr5y6qm2rjh54zuhgk

This post has 4 Comments

  1. Jutta on 18. April 2022 at 9:48 Antworten

    Ein sehr bemerkenswertes Interview! Da es vor mehr als einem Jahr geführt wurde, wirkt das total visionär.

  2. Tatjana on 14. September 2022 at 12:29 Antworten

    zum Thema Billionäre: A.Popp hat mal vorgerechnet, dass eine Billion wären es Sekunden ca 32000 ! Jahre sind… ich habs nachgerechnet…es stimmt…

  3. Super on 14. September 2022 at 20:02 Antworten

    Irgendwie haben russische Bomben die Syrische Zivilbevölkerung umgebracht. Irgendwie ist der Genozit an den schetschenenischen Zivilisten durch Russland erfolgt. Irgendwie hat Russland die Ukraine mit dem Ziel der totalen Vernichtung der Zivilbevölkerung überfallen. Alzheimer??? Und die Amerikaner sind eben an allem Schuld Wie immer. Alzheimner??? Und diese so überlegenen russischen Waffen können nur Wohnhäuser mit Frauen und Kindern „erschießen“???? Geht das nicht etwas weniger aufwändig?! Und wieso fliehen die Russen r den paar ach so unterlegenen amerikaischen Waffen??? Realitätssinn heute schon geprüft? Und, Ergebnis: Negativ? Ich verstehe ihn aber: Hier gilt das Motto: Verlierer der Werlt, die immer lles falsch geacht haben, vereinigt euch, um dann wieder alles falsch zu machen. Die Amerikaner sind ja schud, das ist sicher. Da muss man jetzt ber auch dran glauben!

  4. Wilfried Steinberg on 16. September 2022 at 15:18 Antworten

    Leider gibt es nur sehr wenig Menschen, welche genug Verstand haben, um zu verstehen, was kriminelles schon viele Jahre in der Welt getrieben wird und die USA als Hauptanstifter viele europäische Länder mit hineinzieht und sogar an die Front drängt!
    Viel zu viele Menschen nicht wissen oder nicht wissen wollen, nicht verstehen oder nicht verstehen wollen, nicht bei Fachleuten hinterfragen oder nicht hinterfragen wollen und sich alle kriminellen Machenschaften gefallen lassen, wie unterdrückte Sklaven! Ich kann mir nicht vorstellen, daß den vielen Menschen dieses unterdrückte Sklavenleben gefällt.

Leave a Comment